Vorstand

Prof. Dr. Erol Ulusoy, Vorsitzender

Er hat sein Jurastudium an der juristischen Fakultät Universität Ankara ın 1989 abgeschlossen. Er hat danach auch dank der Nostrifizierung an der Juristischen Fakultät der Universität Wien (Juridicum) in 1995 auch das Jurastudiumdiplom mit dem Titel “magister iuris” erhalten.

Im Mai 1995 hat er seine Doktorarbeit mit dem Thema “Minderheitenschutz in Aktiengesellschaften” an der juristischen Fakultät der Universität Wien mit Erfolg bewerkstellt und mit dem Titel “Dr. iuris” gewürdigt.

In 2005 hat er seine Habilitationsschrift über “Selbstkontrahierungsverbot und Doppelvertretung in den Aktiengesellschaften” in der Türkei publiziert und seine Examen vor dem “Professorenkolloqium” einstimmig bestanden, wurde ihm der Titel “Dozent für Handelsrecht” verliehen.

In 1990 hat er seine Anwaltpraxis in Kirikkale abgeschlossen.

In 1996 hat er Gerichtsjahr in den Gerichten im Sprengel Oberlandesgericht Wien gemacht und war er kurze Zeit als Konzipient in der Wiener Anwaltskanzlei Dr. Pochieser tätig.

In 1997 hat er die Aufgabe als Vizedozent für Handelsrecht an der Fakultät für Witrschafts- und Verwaltungswissenschaften der Universität Marmara aufgenommen.

Zwischen 2002 und 2004 hat er als Lehrbeauftragter für das türkische Recht an der juristischen Fakultät der Universität Bielefeld gearbeitet.

Zwischen 2005 und 2009 hat er als Lehrbeauftragter für das türkische Recht an der juristischen Fakültät der Universität Münster die Blockvorlesungen über das “türkisches Recht” gehalten.  gearbeitet.

In 2005 ist er zum Dozent für Haldelsrecht an der Hochschule der Bank- und Versicherungswesen der Universität Marmara ernannt.

In 2011 hat er den Lehrstul für Handels- und Gesellschaftsrecht an der juristischen Fakültät der Universität Istanbul Aydın übernommen.

Zwischen 2011 und 2012 war er als Vizerektor der Universität Istanbul Aydın tätig.

Prof.Dr. Erol Ulusoy ist in Istanbul als Anwalt tätig unf führt die Anwaltskanzlei “Ulusoy Law Firm”. Seine Spezialgebiete sind Handels- und Gesellschaftsrecht, Bankrecht, Kapitalmarktrecht und Zollrecht.

Er ist Mitglied des Schiedsgerichtshof der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handleskammer Istanbul.

Prof. Dr.AnsgarStaudinger, Vize-Vorsitzender

Der Lehrstuhlinhaber, geboren 1968 in Bad Homburg vor der Höhe, ist im Frühjahr 2003 zum Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht berufen worden (Nachfolge von Prof. Dr. Thomas Pfeiffer).
Nach dem Abitur (1987) und Grundwehrdienst legte er sein erstes Staatsexamen an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg (1993) und daraufhin das Assessorexamen in Düsseldorf ab (1995). Danach folgte eine Assistententätigkeit am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dörner für Bürgerliches Recht und Internationales Privatrecht zunächst an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (dort Promotion 1998) und später an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Im Wintersemester 2002/2003 schloss sich eine Lehrstuhlvertretung an der Universität Bielefeld an. Im Dezember 2002 wurde dann das Habilitationsverfahren in Münster beendet. Die Arbeit trägt den Titel: „Der Prozessvergleich und andere Formen konsensualer Streitbeilegung  – Auf dem Weg zu einem Europäischen Zivilverfahrens-recht“.

Von 2005 bis 2008 zählte Prof. Dr. Staudinger zum Wissenschaftlichen Beirat des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Berlin. Der Lehrstuhlinhaber war ferner im Jahr 2008 beim OLG Hamm im Nebenamt als Richter und ist seit 2005 als Gastprofessor an der Universität Paris Ouest-Nanterre-La Défense tätig. Im Frühjahr 2007 hielt er einen Vortrag an der East China University of Politics and Law (Shanghai). Prof. Dr. Staudinger führte überdies für die Europäische Kommission, die Stiftung für Internationale Rechtliche Zusammenarbeit in Bonn sowie das Bundesjustizministerium in Berlin in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien (Serbien/Montenegro, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien) und Albanien bis 2006 Seminare mit hochrangigen Vertretern der dortigen Justiz durch. Seit einigen Jahren begleitet Prof. Dr. Staudinger in Budapest den Aufbau einer Richterakademie. Aktuell berät er das vietnamesische Justizministerium bei der Kodifikation des Sachenrechts.

Seit September 2007 ist Prof. Dr. Staudinger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V. und Mitherausgeber der Zeitschrift ReiseRecht aktuell sowie seit 2010 Beiratsmitglied der Zeitschrift Deutsches Autorecht (DAR), herausgegeben vom ADAC.

Dr. Stefan Hibbeler, Generalsekretär

Nach einem Psychologie Studium und Promotion an der Freien Universität Berlin arbeitete Stefan Hibbeler freiberuflich im Bereich der Lehrerfortbildung sowie in zivilgesellschaftlichen Organisationen. Nach der Übersiedlung in die Türkei 1999 gründete er 2001 die Istanbul Post als eine wöchentliche Internetzeitung. Heute ist Stefan Hibbeler als freier Journalist, Herausgeber der Istanbul Post sowie als Übersetzer tätig.